Steyr:

Mehr Bedienkomfort und Effizienz

Expert CVT Traktoren mit neuen Funktionen

Steyr: Mehr Bedienkomfort und Effizienz

Die Expert CVT Traktoren erfreuen sich steigender Nachfrage.

Im Modelljahr 2023 gibt es einige Neuerungen bei den Expert CVT Traktoren von Steyr. Die Neuerungen umfassen unter anderem das überarbeitete CVT-Getriebe, ein neues Touchscreen-Bedienterminal S-Tech 700 Plus mit 12-Zoll-Bildschirm, bis zu vier elektrohydraulische Hecksteuergeräte, einen verbesserten Zugang zur Kabine, eine höhere Fertigungsqualität der Kabinenausstattung sowie ein neues Lederlenkrad. Der Hersteller will mit diesem Upgrade-Paket den Kunden Verbesserungen bieten, die den Bedienkomfort und die Effizienz der mit einem stufenlosen Getriebe ausgestatteten und sich steigender Nachfrage erfreuenden CVT-Traktoren steigern.

Der neue Expert CVT ist in vier Modellen mit einer Maximalleistung von 110 bis 140 PS und vier Ausstattungsstufen erhältlich. Der österreichische Hersteller will mit der neuen Traktorengeneration den Nutzern nun noch mehr Fahrkomfort und Effizienz bieten. Zu den externen Upgrades gehören auch Funktionen für mehr Produktivität und Sicherheit, beispielsweise neue LED-Positionsleuchten, die aus Positions- und Fahrlichtern mit Blinkerfunktion bestehen. Die Traktoren erhalten zudem neue Modellbezeichnungen: Während die aktuellen Expert 4100 CVT, 4110 CVT, 4120 CVT und 4130 CVT über die Anzahl der Zylinder und die Nennleistung Auskunft gaben, zeigen die neuen Modelle Expert 4110 CVT, 4120 CVT, 4130 CVT und 4140 CVT nun ihre Maximalleistung an. Die Motoren selbst und die relative Leistung bleiben dabei unverändert.

www.steyr-traktoren.com

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen