Steuertipp:

50 % Werbungskostenabzug beim PC

Kann der Umfang der beruflichen Nutzung eines häuslichen Computers nicht nachgewiesen werden, so kann der den ,Werbungskosten zuzurechnende Anteil grundsätzlich mit 50 % der Kosten geltend gemacht werden. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen