Magazin Wirtschaft

Steuerrecht :

Aufgepasst beim Kurzarbeitergeld – Etwaige Nachzahlungen sollten einkalkuliert werden

Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei, erhöht aber den Prozentsatz der steuerpflichtigen Einkünfte

Grundsätzlich sind Lohnersatzleistungen wie das Kurzarbeitergeld steuerfrei. Es wird aber zur Ermittlung des persönlichen Steuersatzes einbezogen. Deshalb kann es am Jahresende zu einer unerwarteten Steuernachzahlung führen. Bei der Ermittlung der ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-38

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium