Anzeige
Stahl :

Landmaschinenhersteller: „Der Stahlmarkt bleibt angespannt“

Auch wenn deutsche Stahlhersteller ihre Produktionskapazitäten deutlich ausweiten: Die Stahlnachfrage bleibt stark, das Preisniveau hoch. Die Landmaschinenindustrie hat sich inzwischen von dem Schock im Jahr 2004 erholt und Einkauf und Produktion strategisch auf die neue Situation angepasst. Der eilbote sprach mit Landmaschinenherstellern, wie sie die aktuelle Situation auf dem Stahlmarkt einschätzen.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2007-5

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium


Anzeige