Magazin Neuheiten

Sonax :

Immer gut geschmiert

Technische Produkte für bewegliche Metallteile

Sonax: Immer gut geschmiert

Für die Schmierung beweglicher Teile in staubiger Umgebung: Das „Antihaft-Trockenschmier-Spray“.

Für „gröbere“ Schmierarbeiten: Haftschmier-Spray.

Für „gröbere“ Schmierarbeiten: Haftschmier-Spray.

Speziell für Montagearbeiten ist das „Haftschmier-Spray“ von Sonax gedacht. Durch die Verwendung eines viskosen, aber noch sprühbaren Fettes entsteht auf den behandelten Flächen eine fest haftende Schicht. Der Langzeit-Schmierstoff schützt laut Sonax sämtliche Teile, die hohem Druck, Stößen und Schwingungen ausgesetzt sind. Dabei ist das Spray mit hervorragender Kriechfähigkeit eher für „gröbere“ Schmierarbeiten gedacht und lässt sich beispielsweise für das druckstabile Schmieren von Scharnieren, Achsgelenken, Rollen oder Zahnrädern verwenden. Auf den Metallteilen ist es spritzwasser- und salzwasserfest sowie temperaturbeständig von -35 bis +200 °C.

Für die Schmierung und Pflege beweglicher Teile in staubiger Umgebung empfiehlt Sonax das „Antihaft-Trockenschmier-Spray“: Der vollsynthetische Schmierstoff wirkt auf PTFE-Basis (Polytetraflourethylen) – bekannt unter dem Handelsnamen „Teflon“. Das Schmiermittel bildet überall dort, wo Reibung entsteht, einen trockenen, wachsartigen schmutz- und wasserabweisenden Schutzfilm. Das Spray eignet sich zum Beispiel hervorragend für die Behandlung von Gleitflächen aller Art sowie für Ketten oder Führungsschienen.

Beide Sprays enthalten kein Silikon und sind harz- und säurefrei. Darüber hinaus ist das Antihaft-Trockenschmier-Spray resistent gegenüber korrosiven Medien, es lässt sich tropffrei auftragen und ist sehr alterungsbeständig. Die Schmiermittel sind im Fachhandel in der praktischen 400 ml Sprühdose erhältlich.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus