Magazin Branche

Singer Landtechnik :

Tage der offenen Tür auch in neuer Großhalle

Unternehmen lädt zur Neu- und Gebrauchtmaschinenmesse am 7. und 8. Februar ein

Singer Landtechnik: Tage der offenen Tür auch in neuer Großhalle

Die neue Halle mit 1.200 qm Ausstellungsfläche.

Die Singer Landtechnik GmbH, Aitranger Str. 40 in 87640 Ebenhofen, lädt herzlich ein zu ihren Tagen der offenen Tür am 7. und 8. Februar. Neben einer umfassenden Neu- und Gebrauchtmaschinenschau steht in diesem Jahr ebenfalls die neu errichtete Ausstellungshalle im Mittelpunkt. Zum Maschinenprogramm in der Landtechnik gehören unter anderem die Hersteller Deutz-Fahr, Vicon, Kverneland, Kuhn, Strautmann, Thaler und Zunhammer.

Die neue Halle bietet jetzt auf 1.200 m² eine repräsentative Ausstellungsfläche für die moderne Technik. Gebäudehülle, Betonarbeiten und Photovoltaikanlage errichtete die Firma Rudolf Hörmann, Buchloe. Für Eigenstromverbrauch ist auf dem Dach eine 250 kWp PV-Anlage installiert. Die Tragkonstruktion ist in Holzbauweise mit Brandschutzklasse F 30 ausgeführt. Deshalb waren keine weiteren brandschutztechnischen Auflagen nötig. Bauherr Carl Singer sen. und Betriebsleiter Max Kreuzer freuen sich über eine auch dank bodentief verglaster Tore helle Landmaschinenhalle für Traktoren, Großgeräte und Erntemaschinen: „Sie erlaubt die optimale Präsentation unseres gesamten Sortimentes über das ganze Jahr hinweg. Unabhängig von Witterung und Tageszeit, haben wir jetzt beste Bedingungen für Verkauf, Einweisung und Übergabe von Maschinen.“


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus