Magazin Branche

Siloking :

Selbstfahrer Nr. 2000 wurde jetzt ausgeliefert

Nach 15 Jahren wichtiger Meilenstein gefeiert

Siloking: Selbstfahrer Nr. 2000 wurde jetzt ausgeliefert

Die Siloking-Geschäftsführung (v. l.): Jürgen Schuster (Leitung Kundendienst), Johann Felber (Leitung Produktentwicklung), Sascha Behrend (Vertriebsleiter), Florian Schörgnhofer (Werksleiter), Margit und Georg Mayer (Inhaber).

Zwischen 2004 und 2019 lieferte die Siloking Mayer Maschinenbau GmbH zweitausend Selbstfahrer vom bayerischen Tittmoning hinaus in die ganze Welt.

Der Hersteller stellt einen wachsenden Bedarf für diese Technik fest. Die Betriebe haben weniger Zeit, wünschen mehr Präzision und Komfort und achten mehr auf die Futterkosten. Hier spielt laut Siloking der Selbstfahrer seine Stärken aus mit exakter Futteraufnahme und minimalen Bröckelverlusten.

Siloking bietet eine breite Produktpalette an Selbstfahrern an, von der kleinsten Baureihe Compact über Premium bis hin zum System 500+ und 1000+. Eigene Vertriebs- und Serviceniederlassungen gibt es in Russland, Brasilien und China. Dazu kommt das enge Händlernetz. Der Kundendienst ist an 365 Tagen rund um die Uhr erreichbar.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus