SDF Deutschland:

Geschäftsführung erweitert

Vincenzo Cetani wird zum dritten Geschäftsführer in Lauingen berufen

SDF Deutschland: Geschäftsführung erweitert

Die drei Geschäftsführer von SDF Deutschland (v.l.): Alessandro Sapio, Matthias Augenstein und Vincenzo Cetani.

SDF Deutschland hat mit Vincenzo Cetani einen dritten Geschäftsführer in Lauingen ernannt. Cetani hat in den letzten 40 Jahren verschiedene führende Positionen in der Landtechnikszene in Deutschland begleitet. Zuletzt war er als Geschäftsführer bei CNHi/New Holland in Heilbronn beschäftigt, von wo er im Oktober 2020 als Vertriebs- und Marketingleiter nach Lauingen wechselte. Zusätzlich übernahm Cetani im letzten Jahr die Vertriebsverantwortung für Nordeuropa, Central Europe und den Bereich Ersatzteile in Deutschland.

Er komplettiert die Geschäftsführung in Deutschland neben dem CEO Matthias Augenstein (Sprecher der Geschäftsführung), der den kaufmännischen Bereich, Informationswesen, Personalwesen, Service und Qualität verantwortet, und Alessandro Sapio (COO), dessen Zuständigkeit die Bereiche der Produktion, Forschung und Entwicklung, Fertigungstechnik, Instandhaltung und Logistik im deutschen Stammsitz von DEUTZ-FAHR im bayrischen Lauingen umfasst.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen