Magazin Neuheiten

Sampo Rosenlew :

Sondermodell zum 50-jährigen Jubiläum

Sampo Rosenlew: Sondermodell zum 50-jährigen Jubiläum

Das Flaggschiff von Sampo Rosenlew, der SR 3085 TS / CSP. Zur Saison 2008 gibt es diesen Mähdrescher mit der neuen CSP-Strohreißtrommel und einem neuen geschlossenen Abtanksystem.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums zeigte Sampo Rosenlew auf der Agritechnica in Hannover ein Sondermodell, das in limitierten Stückzahlen zur Saison 2008 auf den Markt kommt: VISION 45. Aus der Klasse der Sechsschüttlermaschinen war der neue SR 3085 SUPERIOR vertreten.

Der SR 3085 Superior weist laut Sampo eine Reihe von neuen technischen Merkmalen auf: Ein neues geschlossenes Abtanksystem, eine vierte Trommel CSP (Strohreißtrommel) sowie neue Hochleistungssiebe. Somit verfügt der Superior über noch besser „abgestimmte“ Dreschkomponenten. Vom Schneidwerk über die Vordreschtrommel und Dreschtrommel bis zu den langen mit vier steilen Fallstufen versehenen Schüttlern, erbringt jede Komponente eine vorbestimmte Leistung. Das TS-Vordreschsystem ist laut Sampo so konstruiert, dass alle leicht trennbaren Körner, die vierzig Prozent der Gesamtmenge ausmachen können, von der Vordreschtrommel und ihrem separat verstellbaren Korb ausgedroschen werden. Das bedeutet, dass die schwere Trommel sich auf das wesentliche „konzentrieren“ kann: das Ausdreschen der hartnäckigen Spelzen. Die neue Strohreißtrommel, hinter der Wendetrommel, sorgt dafür, dass die Strohmassen auf den Schüttlern zusätzlich aufgelockert werden. Sampo - Vergleichstests haben erwiesen, dass die neue CSP-Trommel sich unter feuchten Bedingungen besonders effektiv auf die Leistung des Mähdreschers auswirkt.

Aus der 2000er Baureihe war das Sondermodell VISION 45 zu sehen. Vom Schneidwerk über leistungsstarke Dreschorgane bis hin zur der DeLuxe Kabine wurde an diesem Sampo beispielhaft gezeigt, dass sich die leistungssteigernden Komponenten der Großmähdrescher auch in der mittleren Leistungsklasse integrieren lassen. Motorisiert mit dem Sisu 6 Zylinder Motor mit 96 kW/130 PS, gehört ein vielfältiges Zubehörprogramm wie Kontrollmonitor mit Hektarzähler, Schnitthöhenvoreinstellung (DHC), Rückfahr-Kamera und ein eingebautes Nokia Handy zur Standardausrüstung.

Sampo Rosenlew Deutschland

D-33699 Bielefeld

Telefon (05 21) 2 01 70 50

Telefax (05 21) 2 01 70 51

www.sampo-rosenlew.de

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus