Magazin Branche

Same Deutz-Fahr :

Schmalspuren in elegantem Design

Neue Baureihe Lamborghini Sprint mit 51 und 59 PS

Same Deutz-Fahr: Schmalspuren in elegantem Design

Den neuen Sprint gibt es wahlweise in der „offenen“ Ausführung mit abklappbarem Überrollbügel oder mit geräumiger Kabine.

Die Same Deutz-Fahr (SDF) Gruppe präsentiert die neue Traktoren-Baureihe Lamborghini Sprint. Nach Herstellerangabe zeichnet sich der Sprint 60 durch das klassenbeste Gewichts-Leistungs-Verhältnis aus, wodurch er besonders bodenschonend arbeitet. Den neuen Sprint gibt es wahlweise in der „offenen“ Ausführung mit abklappbarem Überrollbügel oder mit geräumiger Kabine. Diese ist eigens für diese Baureihe entworfen und bietet mit nur vier Holmen eine gute Rundumsicht. Der Sprint 50 ist darüber hinaus in einer tiefergelegten Sonderversion mit 20 Zoll Hinterreifen erhältlich, der vor allem für die Arbeit unter beengten Platzverhältnissen oder unter Pflanzenkronen konzipiert ist. Der breite Fahrersitz, die Gestaltung der Innenausstattung und das ergonomische Design der Bedienelemente sorgen für guten Komfort, so SDF. Der geringe Radstand von 1.800 mm und der breite Lenkeinschlagwinkel ermöglichen die Bearbeitung enger Pflanzenreihen.

Die kompakten 4-Zylinder-Motoren mit 2.200 cm³ Hubraum und elektronisch gesteuerter Common-Rail-Einspritzanlage bieten beim Sprint 50 und Sprint 60 eine Leistung von 51 bzw. 59 PS bei 2.600 U/min, während das maximale Drehmoment von rund 145 bzw. 170 Nm schon bei 1.600 U/min verfügbar ist.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus