Anzeige

Magazin Branche

Same Deutz-Fahr  :

Corona-Auswirkungen im Geschäftjahr 2020 abgefedert

Umsatz sank um 10 Prozent auf 1,15 Mrd. Euro – EBIT stieg auf 5,54 Prozent vom Umsatz – Nettogewinn entspricht dem Vorjahr – Zufrieden mit Marktentwicklung in Türkei, China und Indien

Same Deutz-Fahr : Corona-Auswirkungen im Geschäftjahr 2020 abgefedert

Same Deutz-Fahr erreichte trotz der Corona-Pandemie ein Ergebnis auf Höhe des Vorjahres.

Same Deutz-Fahr (SDF) schloss das Corona-Jahr 2020 mit einem Umsatz von 1,15 Mrd. Euro, einem Rückgang von 10 Prozent gegenüber 2019, und einem EBIT von 63,4 Mio. Euro (Vorjahr 63,1 Mio. Euro) oder 5,54 Prozent (4,97 %) vom Umsatz ab. Das Unternehmen ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2021-21

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium


Anzeige