Magazin Demopark 2019

Sabo :

Besser mähen und weniger Vibration

Neuheiten im Consumer- und Profi-Akku-Sortiment – Zwei neue Geräte mit Schnittbreiten von 43 und 47 cm

Sabo: Besser mähen und weniger Vibration

Ebenfalls dabei: An Steigungen, Ausgrenzungen und Engstellen zeigt der Mähroboter MOWiT 500F Series II was er kann.

Anwender können sich auf zwei neue Akkumäher mit variablem Fahrantrieb freuen. Mit den Schnittbreiten 43 und 47 cm und jeweils zwei 40-V-Akkus ergänzen die Modelle 43 bzw. 47 Accu Vario das Portfolio im bestehenden Akku-Sortiment. Zusätzlich hat der Hersteller für die Profi-Produktlinie einen neuen Rasenmäher dabei: Der mit zwei 40-V und 6 Ah starken Akkus ausgestattete 43-Pro Accu ist speziell für kleine Flächen wie etwa Friedhöfe konzipiert.

Zudem wurde auch das bestehende Sabo Profiprogramm kontinuierlich verbessert: Um einen ganztägigen Arbeitseinsatz zu ermöglichen, sind die Profigeräte bereits seit vielen Jahren mit einem Antivibrationssystem ausgestattet. Dieses wurde nun weiter optimiert und fängt die Vibrationen bereits dort ab, wo sie entstehen: direkt am Motor.

Stand B-223


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus