Anzeige

Magazin Branche

RWZ Rhein-Main :

Standort Zweibrücken aufgerüstet

Standort künftig auch mit Landmaschinen

RWZ Rhein-Main: Standort Zweibrücken aufgerüstet

Christian Seelmann, Bereichsleiter RWZ-Geschäftsbereich Technik, Roland Dahl und Otto Schatzmann, beide Servicemitarbeiter, Wolfgang Stahl, Betriebsstellenleiter Technik, Rudolf Hayer, Geschäftsführer Technik Eifel, Mosel, Hunsrück, Ilona Müller, kaufmännische Mitarbeiterin, Nicola Bachmann, Vertrieb, Ralf Gerhard, Geschäftsführer Vertriebsgruppe Rheinhessen-Pfalz, Thomas Täffner, Betriebsstellenleiter Agrar (v.l.).

Die RWZ Rhein-Main eG hat den ehemaligen Raiffeisenstandort in Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) für rund 6 Mio. Euro zum modernen Technikbetrieb umgebaut. Die Fläche für Verkaufsraum, Werkstatt und Ersatzteillager beträgt 800 m2. Hier bietet die RWZ ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2016-04

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige