Anzeige

Magazin Branche

RWZ Raiffeisen :

Kompetenz an der Mosel wird gestärkt

RWZ-Agrartechnik und Carl Hoffmann Landmaschinen GmbH gehen gemeinsame Wege

RWZ Raiffeisen: Kompetenz an der Mosel wird gestärkt

Zum 1. September 2021 wird die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) die beiden Standorte Piesport und Nittel des Traditionsunternehmens Carl Hoffmann Landmaschinen GmbH übernehmen.

Zum 1. September 2021 wird die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) die beiden Standorte Piesport und Nittel des Traditionsunternehmens Carl Hoffmann Landmaschinen GmbH übernehmen. Die RWZ-Technikstandorte Wintrich und Kröv werden in diesem Zuge geschlossen; die dort beschäftigten Mitarbeiter gehen in die neu erworbenen Standorte über.
Das Sortiment wird umgestellt und umfasst zukünftig neben den AGCO-Marken Fendt und Valtra auch Technik bekannter Hersteller für Weinbau- und Kellereitechnik sowie Forst- und Gartentechnik. Der Werkstatt- und Ersatzteilservice, insbesondere für die bislang durch Hoffmann vertriebenen Produkte von Case/Steyr, wird durch die angestammte Belegschaft weitergeführt. Im Raum Kröv bietet die RWZ zusätzlich einen kostenlosen Abholservice an.


Anzeige