Anzeige

Magazin Branche

RWZ Raiffeisen :

Baustart für ein neues Agrartechnik-Zentrum

In Wölfersheim-Berstadt entsteht auf 15.000 m2 ein neuer Technikbetrieb

RWZ Raiffeisen: Baustart für ein neues Agrartechnik-Zentrum

Offizieller Spatenstich für das Agrartechnik-Zentrum der RWZ auf dem Gelände in der Dieselstraße in Wölfersheim-Berstadt.

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) hat in Wölfersheim-Berstadt, Hessen, mit dem Bau eines neuen Agrartechnik-Zentrums begonnen. Damit intensiviert die RWZ die Agrartechnik-Präsenz im Rhein-Main Gebiet.
„Die Ausstattung des Neubaus wird sich ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden richten und dies selbstverständlich im Einklang mit den Anforderungen, die die technischen Entwicklungen bereits heute und in Zukunft an uns stellen,“ erklärte der Geschäftsführer der RWZ-Technikgruppe Rhein- Main-Lahn Marco Schmehl während des offiziellen Spatenstichs am 12. Mai 2021 auf dem Gelände in der Dieselstraße in Wölfersheim-Berstadt.

In den neuen Standort werden zukünftig die beiden Technik-Betriebsstellen Langgöns und Friedberg integriert. Geplant ist der Umzug im ersten Quartal 2022. Alle 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Friedberg und Langgöns stehen den Kunden zukünftig gemeinsam zur Verfügung. Die heute schon aus drei Werkstattwagen bestehende Service-Flotte erweitert die RWZ um ein vollausgestattetes Fahrzeug inklusive 1,5 Tonnen Kran. 



Anzeige