Magazin Branche

RWZ :

In Zülpich wird gefeiert

Eröffnung des Agrartechnik-Zentrums am 27. und 28. Oktober

RWZ: In Zülpich wird gefeiert

Der neue Standort der RWZ in Zülpich vor der Einweihung.

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) eröffnet im Industrie- und Gewerbegebiet „An der Römerallee“, Am Meilenstein 6, in Zülpich ein neues Agrartechnik-Zentrum. Nach einer Bauzeit von ca. sechs Monaten erfolgt die offizielle Einweihung mit Tagen der offenen Tür am 27. und 28. Oktober 2007, jeweils ab 10 Uhr, unter dem Motto:

„Zülpich feiert die Eröffnung des neuen RWZ-Agrartechnik-Zentrums“

Die Agrartechnik Zülpich liegt verkehrsgünstig am Stadtrand. Sie steht der Landwirt-schaft in der Zülpicher Börde, in Teilen der Nordeifel und in der Region Ahrweiler ab sofort als kompetenter und leistungsstarker Partner zur Verfügung.

Auf einer Grundstücksfläche von ca. 12.000 Quadratmetern und einer überbauten Fläche von ca. 2.700 Quadratmetern präsentiert sich ein funktional klar gegliederter Betrieb bestehend aus den Bereichen Ausstellung, Verkauf, Ersatzteillager, Werkstatt sowie Unterstellhalle für Neu- und Gebrauchtmaschinen. Darüber hinaus ist dem Standort Zülpich die Abteilung Melk- und Hoftechnik angegliedert. Der Leiter des RWZ-Geschäftsbereiches Technik, Christoph Gröblinghoff, und der für Zülpich und Bornheim-Roisdorf zuständige Geschäftsführer Paul Lantzerath werden während der Eröffnungsfeier über das Bauvorhaben und die Zielsetzung, die damit verbunden ist, berichten. Mit dem Neubau Zülpich und der damit einhergehenden Schließung der Agrartechnik Mechernich und Wichterich werden die beengten räumlichen und verkehrsmäßigen Verhältnisse der Vergangenheit angehören. Die Anfahrt der Kunden mit großen Arbeitsmaschinen wird erheblich verbessert, die Werkstatt ist nach modernen, arbeitsökonomischen Kriterien eingerichtet.

Die Besucher erwartet ein attraktives Programm für Jung und Alt: Feierliche Eröffnung, Tag der offenen Tür, Bewirtung, Kinderbelustigung, Party am Samstagabend und vieles mehr. Zusammen mit den Vertriebspartnern Fendt, Amazone, Rabe, Maschio, Pöttinger, New Holland und Massey Ferguson wird in der großen Maschinenausstellung Neues und Bewährtes gezeigt. Dabei dürften die Vorführschlepper zu Sonderpreisen besondere Aufmerksamkeit finden. Preisknüller bei Farmlub Schmierstoffen und Sparpreise bei der RWZ-Gartentechnik werden ebenso angeboten wie Dienstleistungen zu Sonderkonditionen (Vario-Check, Klimaanlagen-Check und Motorleistungs-Check) bei Terminvereinbarungen während den Tagen der offenen Tür.

Die RWZ hat vergleichbare Agrartechnik-Zentren in Rommerskirchen und in Grünstadt errichtet. Darüber hinaus betreibt die RWZ Rhein-Main eG 28 Agrartechnik-Betriebsstellen im Geschäftsgebiet.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus