Magazin Landtechnik

RWZ :

Digitale Lösungen für die Düngung

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) bietet ab sofort über ihren lokalen Vertrieb in NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen Produkte der Firma FarmFacts an.

RWZ: Digitale Lösungen für die Düngung

Mit den neuen Lösungen können Landwirte mit PC, Tablet oder Handy relevante Daten wie Bodenparameter, Anbaudaten oder Schlagteilung abrufen.

Kunden der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) können ab sofort in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen digitale Lösungen zur Düngebedarfsermittlung, Anbauplanung und Ackerbau-Dokumentation der Firma FarmFacts kaufen. Entsprechende Lösungen bietet die RWZ über ihren lokalen Vertrieb an. „Die BayWa-Tochter FarmFacts besitzt eine marktführende Expertise für Softwarelösungen und Dienstleistungen rund um ,Digital Farming‘“, sagt Christoph Kempkes, Vorstandsvorsitzender der RWZ.

Forderungen aus der Gesellschaft nach mehr Natur- und Wasserschutz und die daraus resultierenden neuen Regularien bei Düngung und Pflanzenschutz stellen die Landwirtschaft vor enorme Herausforderungen. „Die Ausbringung von Betriebsmitteln, wie wir es heute praktizieren, wird durch immer strengere Vorschriften zunehmend erschwert. Die Anforderungen an Know-how, Technik und Dokumentation steigen. Geeignete digitale Werkzeuge können dem Landwirt helfen, hier trotzdem klar zu kommen. Deshalb werden wir gemeinsam mit FarmFacts zukunftsweisende, nachhaltige und vor allem praktikable Lösungswege anbieten“, ergänzt Dr. Burkard Kautz, RWZ- Fachkoordinator Ackerbau.

Kautz erläutert, dass der Landwirt mit den Modulen ‚NEXT Düngebedarfsermittlung powered by RWZ ‘ und ‚RWZ SmartPaket‘ vom PC, Tablet oder Handy Zugriff auf alle relevanten Daten (z.B. Bodenparameter, Anbaudaten, Schlagteilung) hat: „Diese können einfach, schnell und mit höchsten Sicherheitsstandards verwaltet werden. Informationen, welche der Schlepper und angehängte Maschinen für teilflächenspezifisches Arbeiten brauchen, lassen sich überwiegend drahtlos und herstellerunabhängig übertragen.“

Mehr Informationen zur Kooperation von RWZ und FarmFacts finden Sie unter: www.rwz.de/next


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus