Magazin Elektrik & Elektronik

Rexroth :

Prävention für die Maschinengesundheit

Abweichungen in Maschinensystemen frühzeitig messbar

Rexroth: Prävention für die Maschinengesundheit

Effizienter Baustein für mehr Fahrzeug- und Maschinenverfügbarkeit – das smarte Sensorpaket IVAS.

Bosch Rexroth stellt zur Agritechnica die intelligente Vibrationsanalyse-Lösung IVAS vor. Das kompakte Sensorpaket liefert wertvolle Live-Informationen für mehr Maschinenverfügbarkeit in Off-Highway-Anwendungen sowie landwirtschaftlichen und industriellen Anlagen. Mithilfe moderner Sensorik und Edge-Analytics berechnet IVAS relevante Körperschallmerkmale rotierender Bauteile zur weiteren Analyse in Steuergeräten, Leitrechnern oder der Cloud.

Nach dem Smart-Data-Prinzip werden dabei nur relevante Merkmale in eine Cloudlösung (z. B. Connected Off-Highway Solution COS von Bosch Rexroth) übertragen. Über eine Connectivity Control Unit und die entsprechende Software lässt sich IVAS nahtlos an verschiedene Frontends zur Überwachung der Machine-Health anbinden. Im Rahmen einer solchen Gesamtlösung werden Abweichungen sichtbar und weiterführende Trendanalysen bieten unter anderem die Chance zur Optimierung von Wartungsprozessen und Ersatzteil-Handling.

Darüber hinaus stellt Rexroth eine Lösung zur vollintegrierten Reifendruckregelung vor.

Der neue Fahrantrieb GFT 8150 TIS ermöglicht dynamisch optimierten Reifendruck in Serienmaschinen. Erntemaschinen mit Einzelradantrieb werden erstmals mit diesem System zur Reifendruckregelung ausgestattet. Es integriert sich nahtlos in die Maschine und kann über das Standardterminal bedient werden.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus