Magazin Neuheiten

Reisch :

Sicherungssystem sorgt für Zeitersparnis

Ballenwagen RBW als Zwei- oder Dreiachser mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 24 Tonnen

Reisch: Sicherungssystem sorgt für Zeitersparnis

Den Ballenwagen gibt es auch mit bis zu 13 Spanngurten.

Der Ballenwagen Typ RBW mit hydraulischer Klemmvorrichtung ist eine Neuheit aus dem Hause Reisch. Das patentierte und von der DEKRA geprüfte Ladegutsicherungssystem soll Sicherheit und Zeitersparnis beim Transport von landwirtschaftlichen Gütern bieten.

Reisch bietet den RBW als Zweiachser mit 14 und 18 t bzw. als Dreiachser mit 21 und 24 t Gesamtgewicht an. Die Plattformlänge liegt zwischen 7 bis 10 m. Alle Typen sind serienmäßig mit einer Parabelfederung mit zwei Blättern, Zulassungsdokumenten für 40 km/h, Drehschemmellenkung, staubgeschützen Kugeldrehkranz und sieben bzw. neun zusätzlichen Verzurrösen ausgestattet.

Optional bietet Reisch das Ladegutsicherungssystem mit 9 bis 13 Spanngurten, Hydraulikzylinder, Sperrblöcken sowie Mengenteiler an. Als weitere Sonderausstattung gibt es spezielle Lösungen für Stroh- Heu und Silagerundballen sowie Rungenstöcke für den Holztransport.

Martin Reisch GmbH

D-86676 Ehekirchen

Telefon (0 84 35) 15-0

Telefax (0 84 35) 15-7 00

www.reisch-fahrzeugbau.de

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus