Magazin Grünfutter- und Weidetechnik

Reform :

Mounty Publikumsmagnet auf der Fieragricola 2014

Reform: Mounty Publikumsmagnet auf der Fieragricola 2014

Das Reform Team auf der Fieragricola (v.l.): Manuela Mair (Produktmanagerin Mounty und Metrac), Johannes Lindenbauer (Verkaufsleiter International) und Franz Hofer (Reform Außendienstmitarbeiter für Italien). Reform

„Una grande macchina“ (eine großartige Maschine) – dieses Lob bekam der kompakte Bergtraktor Mounty 100 V auf der Fieragricola in Verona, Italien, gleich mehrmals zu hören. Die italienische Landwirtschaftsmesse, die Anfang Februar bereits zum 111 Mal über die Bühne ging, war auch 2014 Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft sowie Weinbau. Reform zeigte auf der traditionsreichen Messe mit dem Metrac H7 X, Muli T10 X und Mounty 100 V einen kleinen aber feinen Auszug aus der Produktpalette. Wieder erwarten war diesmal nicht der neue Muli T10 X der Publikumsmagnet, sondern der Hanggeräteträger Mounty 100 V. „Immer wieder drängten die Besucher um und in den kompakten Bergtraktor. Das kompakte Design sowie die vier gleichgroßen Räder und die 100 PS, die unter der Motorhaube schlummern, machten Eindruck“, so Manuela Mair. Sie ist Produktmanagerin Mounty und Metrac. „Insgesamt war es eine erfolgreiche Messe mit kompetentem Fachpublikum und vielen neuen Interessenten“, lautet das Fazit von Reform-Verkaufsleiter International, Johannes Lindenbauer.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus