Anzeige

Magazin Wirtschaft

Rechtlich gesehen :

Rechtsform bei Werbung unverzichtbar

Informationspflichten des Anbieters nach § 5 Telemediengesetz

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil (Az. I ZR 180/12, Urteil vom 18. 04. 2013) entschieden, dass Unternehmen, wenn sie sich werblich an Verbraucher wenden, immer die Rechtsform ihres Unternehmens angeben müssen. Fehle diese Angabe, dann handele ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2013-50

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige