Magazin Wirtschaft

Recht :

Nacherfüllung

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass eine „Bitte um schnelle Behebung“ eines reklamierenden Käufers ausreicht, um rechtsgültig eine Nacherfüllung zu verlangen. Der Käufer konnte nach sechs Wochen – nachdem der Verkäufer nicht tätig wurde – vom Kaufvertrag zurücktreten (Az. VIII ZR 49/15).


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus