Magazin Wirtschaft

Recht :

Kalkulationsirrtum

Wenn Sie sich bei einem Angebot auf eine öffentliche Ausschreibung offensichtlich verrechnet haben und das Angebot zurückziehen, kann der Auftraggeber Sie nicht schadensersatzpflichtig machen, so der Bundesgerichtshof (Az. X ZR 32/14).


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus