Magazin Branche

Rauch :

Zukunftsinvestition

Hersteller setzt modulare Maschine zum Stanzen und Laserschneiden ein

Rauch: Zukunftsinvestition

Das Produktions-Team der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH und die Geschäftsführer Hermann und Martin Rauch erhalten eine Einweisung in die Maschine.

Mit einer Investition von rund 750.000 Euro in die Stanzmaschine TruPunch 3000 auf einer Stellfläche von 120 Quadratmetern baut die Rauch Landmaschinenfabrik ihre Fertigung weiter aus. Die TruPunch 3000 ist durch verschiedene Werkzeuge und Automatisierungen vielseitig einsetzbar. 1600 Hübe in 60 Sekunden und eine maximale Verarbeitung von 600 Kilo pro Stunde sollen einen höheren Durchsatz und somit eine höhere Maschinenverfügbarkeit ermöglichen. Die Konstruktionszeichnungen können nach kurzer Rüstzeit einfach übernommen werden, so das Unternehmen.

Eine Integration von bis zu zehn Stempeln ist möglich und die Werkzeug-Wechselzeit liegt bei 0,3 Sekunden. Die restgitterfreie Bearbeitung spart Material und erhöht auch die Sicherheit der Prozesse.