Magazin Landtechnik

Rauch :

Online-Dokumentation für den Winterdienst

Rauch und der österreichische Ortungsanbieter GPS.at arbeiten künftig zusammen.

Rauch: Online-Dokumentation für den Winterdienst

Fahrer und Auftraggeber können mit der Technik u.a. nachvollziehen, welche Straßen schon gestreut wurden.

Der Steuerspezialist Rauch und der GPS-Ortungsanbieter GPS.at aus Österreich wollen für moderne Streugeräte auch die passende Winterdienst-Software zur Dokumentation der Streueinsätze liefern. Darum arbeiten beide Unternehmen künftig zusammen. 

GPS.at bietet eine GPS-Telematik-Box an, die über GPS die aktuelle Position des Fahrzeuges erkennt, vom Streucomputer des Winterdienststreuers die Daten wie Streumenge und Arbeitsbreite aufzeichnet und über ein GSM Modul an die internetbasierte GPS-Flottensoftware sendet. Somit können Kommunen und Dienstleister ihrer Dokumentationspflicht nachkommen und genau nachweisen, wann sie wo welche Menge Streugut gestreut haben. Auch eine Kombination mit einem Arbeitsstellungssensor für den Schneepflug ist möglich.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus