Magazin Landtechnik

Rauch :

Düngerstreuer dosiert schneller

Rauch hat für das Antriebskonzept „SpeedServo“ für Düngerstreuer auf der Messe EIMA in Bologna den Innovation-Award erhalten.

Rauch: Düngerstreuer dosiert schneller

Das System "SpeedServo" als Modell dargestellt.

Rauch hat ein neuartiges, patentiertes Antriebskonzept für Düngerstreuer entwickelt. Das SpeedServo soll die Reaktionsgeschwindigkeit und die Betriebssicherheit von Elektroverstellmotoren verbessern. Düngerstreuer der Serie „Axis“ mit SpeedServo stellen sowohl die Dosierung als auch die Arbeitsbreite 2,5-mal schneller ein als herkömmliche Linearaktuatoren, verspricht der Hersteller. Damit könnten Düngerstreuer präziser streuen mit der Section-Control-Lösung VariSpread pro, mit Applikationskarten im Precision-Farming und beim Streuen mit der automatischen GPS-Vorgewendeschaltung OptiPoint. 

Auch bei der vollautomatischen Durchflusskontrolle und -regelung EMC würden die SpeedServos die Dosierpräzision verbessern, so Rauch. Das seien entscheidender Vorteile, die auch die EIMA-Jury überzeugte: Auf der italienischen Leitmesse für Landtechnik EIMA hat die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH für „SpeedServo“ einen Innovations-Award erhalten.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus