Anzeige

Magazin Landwirtschaft

Raps-Radar :

Steigende Temperaturen, milder Winter: Jetzt den Wachstumsregler nutzen und bedarfsgerecht ausbringen

Nach dem Wintereinbruch zu Beginn des Monats sind die kalten Tage gezählt. Jetzt steigen die Temperaturen deutlich. Für den Raps bedeutet das den Übergang in das Streckungswachstum. Nach dem frühzeitigen Vegetationsbeginn und dem milden Winter ohne Frost entsteht bei der aktuell ausreichenden Wasserversorgung dabei eine hohe Lagergefährdung. Satellitenbilder helfen bei der Lagebeurteilung und Behandlung.

Grundsätzlich gilt: Je dichter der Bestand, umso größer ist die Lagergefahr (Faustregel: ab 60 Pflanzen/m²). Aufgrund der knappen Strahlungsintensität sind die Zellen der Pflanze in den dichten Zonen nicht sonderlich fest. Der frostfreie Winter hat ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2022-15

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige