Magazin Neuheiten

Prinoth :

Kleinholz aus der Wurzel

Rodefräse R800 zur intensiven Zerkleinerung

Prinoth: Kleinholz aus der Wurzel

Die Rodefräse R800 hat eine Arbeitsbreite von 2,30 m und eine Frästiefe von 40 cm.

Die neue Prinoth Rodefräse R800 wurde speziell für die Zerkleinerung von Wurzeln und Wurzelresten sowie deren Einarbeitung in den Unterboden entwickelt. Die Zerkleinerung sowie die Durchmischung der Biomasse findet in einem Arbeitsgang statt. Für die Zerkleinerung sorgt das Werkzeugsystem UPT, welches auf dem Rotor angeordnet ist.

Die verschiedenen Möglichkeiten an Werkzeugen und Gehäuseauskleidungen lassen sich an die individuellen Einsatzbedingungen anpassen, womit der Unternehmer die Betriebskosten senken kann. Zur Ausstattung gehören ein ins Gehäuse integrierter Ölkühler, einfach zu wechselnde Verschleißbleche im Gehäuse und der aktiv gekühlte Riemenantrieb. Bei einer Arbeitsbreite von 2,3 m, einer Frästiefe von 40 cm und der Möglichkeit, den Rotor umgekehrt drehen zu lassen, deckt die R800 ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten mit Traktoren der oberen Leistungsklasse ab.

Prinoth GmbH
D-88634 Herdwangen-Schönach
Telefon (0 75 57) 9 21 20
Telefax (0 75 57) 92 12 92
www.prinoth.com


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus