Praxistest:

Gelenkwellenreparatur einfach gemacht

Defekte Gelenkwellen gehören leider zum Alltag in der Landwirtschaft. Meist ist die Reparatur recht zeitaufwändig oder die nötigen Spezialwerkzeuge fehlen. Oft wird improvisiert, was auch oft funktioniert aber nicht immer die sicherste und schnellste Lösung ist. Die LFB Vetriebs GmbH & Co. KG hat ein hydraulisches Gelenkwellen-Montagegerät im Angebot, mit dem man sämtliche Reparaturen und Montagen an einer Gelenkwelle ausführen kann. In der Nachsaison konnten wir es in der Praxis ausgiebig testen.

Praxistest: Gelenkwellenreparatur einfach gemacht

Das Gelenkwellenmontiergerät wird betriebsbereit mit komplettem Zubehör geliefert.

Auch verbogene Wellen einspannen

Beim Prinzip des Gelenkwellen-Montagegeräts wird eigentlich in gleichen Schritten vorgegangen wie wenn man mit Hammer, schwerem Schraubstock, Schweißgerät usw. die Bauteile auf herkömmliche Art und Weise auseinanderbaut, der Ablauf ist meist immer ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen