Magazin Landwirtschaft

Polen :

Aktuell deutlich weniger Getreide und Raps als 2017 erwartet

Rückgänge von bis zu einem Viertel prognostiziert

Die Dürre der vergangenen Wochen hat auch in Polen deutliche Spuren auf den Feldern hinterlassen. Beim Ausmaß der Schäden gehen die Schätzungen aber noch deutlich auseinander. Während das Nationale Forschungsinstitut für Agrar- und ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2018-27

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Mit der Registrierung gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen


Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus