Pöttinger:

Mergento VT 9220 ausgezeichnet

Bandschwader überzeugt mit schonender Futteraufnahme

Pöttinger: Mergento VT 9220 ausgezeichnet

Bei der Preisverleihung am 6. November in Paris nahmen (von links nach rechts) Ulyssee Dubroeucq (Materiél Agricole), Eric Yoder (Geschäftsführer Pöttinger France), Dr. Markus Baldinger (Geschäftsführer Forschung & Entwicklung) und Eigentürmer DI Klaus Pöttinger den Preis entgegen.

Der neue Bandschwader Mergento VT 9220 vom Grünlandspezialisten Pöttinger wurde anlässlich der SIMA in Paris zur „Farm Machine 2023“ in der Kategorie Futterernte von Fachjournalisten gewählt. 

Die Jury würdigte mit dem Preis, dass der Mergento das Futter über die Pick-up aufnimmt. Schmutz und Steine bleiben dabei auf dem Boden liegen. Das Futter wird ohne weiteren Bodenkontakt über die Querförderbänder in Richtung Schwad transportiert und dort abgelegt. Besonders hervorgehoben wurde die Fördereinheit, das Herzstück der Maschine. Das System sorgt auch bei kurzem Erntegut für einen gleichmäßigen Futterfluss und sauber geformte Schwade.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen