Magazin Landtechnik

Pöttinger :

Maschine wird mit einer Hand bedient

Das neue ISOBUS-Terminal Expert 75 von Pöttinger ist für die Ein-Hand-Bedienung konzipiert.

Pöttinger: Maschine wird mit einer Hand bedient

Das neue Terminal Expert 75 liegt laut Pöttinger gut in der Hand.

Die neue Terminal-Generation Expert 75 von Pöttinger soll sich einfach und intuitiv bedienen lassen. Das ISOBUS-Terminal ist für die Ein-Hand-Bedienung konzipiert: Eine Griffleiste sorgt für den Halt, die Bedientasten sind doppelreihig an der rechten Seite angeordnet und können dadurch leicht mit einer Hand betätigt werden. Bedienelemente wie Touchscreen und Scrollrad mit Bestätigungstaste sollen zusätzlich das Arbeiten am Feld erleichtern. Dank der kompakten Größe und des robusten, modernen Kunststoffgehäuses gäbe es viele Möglichkeiten der Positionierung und das Sichtfeld werde nicht eingeschränkt, so Pöttinger.

Das Terminal hat ein übersichtliches 5,6“ Farbdisplay mit hohem Ablesewinkel und Tastenbeleuchtung (Nachtfahrmodus), sodass bei direkter Sonneneinstrahlung, im Einsatz bei Nacht und aus jedem Betrachtungswinkel eine gute Lesbarkeit sichergestellt sein soll. Integrierte Lautsprecher und ein USB 2.0 Anschluss mit Schutzkappe runden das multifunktionale Bedienterminal ab.

Das Expert 75 mit den ISOBUS-Funktionen UT und AUX ist universell für den kompletten ISOBUS-Maschinenpark (unabhängig vom Herstellerfabrikat) einsetzbar.


Pöttinger

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus