Anzeige

Magazin Neuheiten

Patura :

Für den Lebensstart das neue Baukastensystem

Kälberbox mit Wärmeplatte – Fress- und Tränkestand für Kälber

Patura: Für den Lebensstart das neue Baukastensystem

Eine Wärmplatte ist optional für die Kälberbox lieferbar.

Die Firma Patura hat ihre Kälberbox gemeinsam mit Fachleuten und Landwirten entwickelt. Die Anordnung der Boxen im Stall sowie die Gestaltung der Wände sorgen für einen guten Luftaustausch, die Kunststoffwände ermöglichen eine leichte Reinigung. Dank des Baukastensystems können die Boxen individuell ausgestattet werden. Seitenwände mit Öffnungen ermöglichen den Sozialkontakt, geschlossene Seitenwände verhindern das Übertragen von Krankheiten. Sollen Einzelboxen zu Gruppenbuchten umgebaut werden, können die entsprechenden Seitenwände herausgezogen werden. Die Rückwände der Boxen sind im unteren Bereich geschlossen und der obere Bereich ist je nach Kundenwunsch auszustatten. Auch bei dem Frontgitter stehen verschiedene Varianten zur Auswahl.

Infrarotwärmeplatte

Als Ergänzung für neugeborene oder geschwächte Kälber hat Patura eine Abdeckung mit Infrarotwärmeplatte entwickelt: sie liefert Wärmezufuhr, die bis in den Körper des Kalbes eindringt. Dank dem einfachen Aufbau kann die Abdeckung einfach von Box zu Box wandern und immer dort aufgesetzt werden, wo sie gebraucht wird.

Anzeige

Separiert tränken

Der Fress- und Tränkestand erweitert die Produktpalette der Firma Patura im Bereich der Kälberfütterung. Betriebe, die zur Fütterung ihrer Kälber beispielsweise Milch-Shuttles einsetzen, können dank des neuen Fress- und Tränkestandes auch einzelne Tiere gezielt füttern. Seitliche Abtrennungen ermöglichen ruhiges, kontrolliertes Füttern und Tränken. So wird gewährleistet, dass jedes Kalb seinen Bedürfnissen entsprechend Milch und Futter zu sich nimmt.

Der modulare Stand erlaubt die schonende Separierung von Kälbern beim Tränken.

Der modulare Stand erlaubt die schonende Separierung von Kälbern beim Tränken.

Möchte ein Landwirt seine Kälber für kurze Zeit im Stand separieren, erfolgt dies mit der rückseitigen Verriegelung, wodurch der empfindliche Kopfbereich der Tiere nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Der Fress- und Tränkestand wird im modularen System angeboten. Die Anzahl der Plätze kann vom Landwirt frei gewählt und in der Breite angepasst werden.

www.patura.com

 


Anzeige