Magazin Branche

„on track“ :

Nachwuchs für die Branche begeistern

Nächste Ausgabe des Magazins für Berufsstarter in der Landtechnik erscheint im Oktober

Im Oktober, rechtzeitig vor der Agritechnica, erscheint die nächste Ausgabe des Magazins für Berufsstarter in der Landtechnik „on track“. Die Inhalte des in über 8.000 Exemplaren verteilten Magazins gestaltet die eilbote-Redaktion.

„On track“ richtet sich an junge Menschen in der landtechnischen oder landwirtschaftlichen Ausbildung an Berufsschulen, Meisterschulen, Fachschulen, Fachhochschulen, Hochschulen und Universitäten. In über hundert dieser Einrichtungen verteilen Paten – in der Regel sind dies die Lehrenden im Fach Landtechnik – das Magazin an junge Menschen, die sich bereits konkret mit ihrer Berufswahl oder ihrem zukünftigen Arbeitsplatz auseinandersetzen. „on track“ berichtet über die Biografien junger Leute in der Landtechnik, vom Servicetechniker bis zum Entwicklungsingenieur. Ein Schwerpunkt des nächsten Hefts sind Berufe im Landmaschinenvertrieb und -service. „Hier ist der Personalbedarf aktuell sehr groß. Unserer Einschätzung nach kennen aber noch zu wenig junge Menschen die vielseitigen und spannenden Aufgaben im Landmaschinenhandel.

In „on track“ zeigen wir Karrierebeispiele in Werkstatt und Management von Landmaschinenbetrieben“, so eilbote Verlagsgeschäftsführer Jan Boomgaarden. „On track“ erreiche durch die einzigartige Verteilung eine interessante Zielgruppe ohne Streuverluste.

In redaktionellen Beiträgen und Unternehmenssteckbriefen können Unternehmen Berufschancen bei sich selbst oder bei ihren Vertriebspartnern präsentieren.

Weitere Auskünfte erteilt gern Matthias Müller, Telefon (0 41 71) 78 35 20, m.mueller@eilbote-online.de


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus