Anzeige

Magazin Branche

Oehler :

Traditionelle Hausmesse findet statt

Neuheiten werden vom 18. bis 20. März 2022 am Hauptstandort in Offenburg präsentiert

Oehler: Traditionelle Hausmesse findet statt

Auf der Hausmesse stellt Oehler seinen neuen Tandem-Dreiseitenkipper TDK 180 N vor, der auf den Transport von Erdbewegungsarbeiten, Sand, Kies oder den Transport von Baumaschinen spezialisiert ist.

Vom 18. bis 20. März 2022 präsentiert Oehler auf der traditionellen Hausmesse am Hauptstandort in Offenburg-Windschläg aktuelle Neuheiten. Die Oehler Hausmesse sind reine Fachbesuchertage, an denen sich Interessierte über Maschinen und die neuste Technik informieren können. Die Fachausstellung bietet alles rund um die Themen Landwirtschaft, Forst- Stall- und Gartentechnik.

Neuer Dreiseitenkipper

Zu den Neuvorstellungen gehört der TDK 180 N. Der Tandem-Dreiseitenkipper ist auf den Transport von Erdbewegungsarbeiten, Sand, Kies oder den Transport von Baumaschinen spezialisiert. Der Kipper ist laut Hersteller auch für Park- oder Gartenbauunternehmen, Kommunalbetriebe sowie für die Landwirtschaft einsetzbar. Für besondere Stabilität soll die fünf mm Hardox Bodenplatte sorgen.
Weiterhin erwarten die Besucher eine Ausstellung zu Forstgeräten, der Schnäppchen- und Gebrauchtmaschinenmarkt sowie ein Freigelände, auf dem Oehler Partner selbst ausstellen. 
Weitere Informationen sowie die Vorführzeiten der Oehler-Arena gibt es auf www.oehlermaschinen.de.


Anzeige