Magazin

Oehler :

Maschinentage ersetzen ausgefallene Messen

Fachbesuchertage finden an zwei Terminen statt: Vom 28. bis 30. August in Triptis und vom 3. bis 4. Oktober in Offenburg

Oehler: Maschinentage ersetzen ausgefallene Messen

Auf den Maschinentagen von Oehler wird neue und bewährte Technik live vorgeführt.

Die Maschinentage von Oehler finden in der Niederlassung Ost in Triptis (Thüringen) vom 28. bis 30. August sowie am Hauptstandort in Offenburg-Windschläg (Baden- Württemberg) vom 3. bis 4. Oktober statt. Fachbesucher können sich dort über neue Landmaschinen sowie über Forst-, Stall- und Gartentechnik informieren.

Im Bereich der Forstmaschinen wird die neue Holzspalter-Baureihe in allen Größen und Ausrüstungsmöglichkeiten ausgestellt. Ebenso werden alle Forstgeräte, wie Kreissägen, Seilwinden, Schrägsäge und Säge-Spaltautomaten aufgebaut und vorgeführt. Auf der Forstdemofläche können Kransteuerungen der Holzrückewagen selbst ausprobiert werden.

Ein Highlight der Ausstellung ist der neue Holzhäcklser mit Benzinmotor. Der Scheibenhäcklser kann Holz in der Stärke von bis zu 140 mm einziehen und verarbeiten. Ausgerüstet ist dieser mit einem 24 PS-Motor, zweigeteiltem Hackmesser sowie der „No-Stress“ Funktion, die serienmäßig als Überlastungsschutz integriert ist.

Großer Stalldungstreuer

Für landwirtschaftliche Großbetriebe wird der Stalldungstreuer STT 180 mit 18 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Breitstreuwerk gezeigt. Mit bis zu 40 m3 Ladevolumen ist der Universalstreuer besonders für den Transport und die Verteilung von Stalldung und Kompost unterschiedlicher Herkunft geeignet.

Technische Einblicke gewährt den Besuchern der Seilwindenprüfstand. Dieser wird an beiden Standorten aufgebaut und zeigt Forstinteressierten wie Zug- und Bremskraft geprüft werden. Ebenfalls findet auf den Maschinentagen ein Schnäppchen- und Gebrauchtmaschinenmarkt statt und Frühbezugs- und Aktionspreise werden gewährt.

Am Hauptstandort in Offenburg wird außerdem noch ein Motorsägenlehrgang angeboten, der am 3. und 10. Oktober stattfindet und für den man sich anmelden muss. Außerdem können sich die Besucher über die neuen Garten- und Pflegegeräte der Eigenmarke Oehler sowie der Firma Stihl informieren und diese auch selbst testen.