Magazin Branche

Oehler :

Hausmesse mit Forst- und Fahrzeug-Park

Am 21. und 22. März öffnet der Hersteller die Tore zur traditionellen Hausmesse am Hauptstandort in Offenburg

Größere Fahrzeuge zeigt Oehler dieses Jahr im „Fahrzeug Park“.

Größere Fahrzeuge zeigt Oehler dieses Jahr im „Fahrzeug Park“.

Auf der alljährlichen Frühjahrsausstellung zeigt Oehler Maschinen Fahrzeugbau am 21. und 22. März Maschinen für Landwirtschaft, Forst- und Gartentechnik. Auf dem gesamten Betriebsgelände werden alle Oehler-Maschinen ausgestellt und präsentiert.

Im Fokus steht in diesem Jahr die Ladungssicherung bei landwirtschaftlichen Transportfahrzeugen: Oehler stellt den Ballentransportwagen mit patentierter Ladungssicherung vor. Für Großbetriebe werden der große Stalldungstreuer STT 180 mit 18 t zul. Gesamtgewicht und Breitstreuwerk sowie der Stalldungstreuer STT 130 M, die Neuvorstellung der Agritechnica, ein Highlight sein. Die Gülletechnik zeigt in diesem Jahr das komplette Programm, d.h. die vollverzinkten Vakuum- und Pumptankwagen.

Am Samstag steht der Schnäppchen- und Gebrauchtmaschinenmarkt im Fokus, bei dem einige Sonderangebote auf die Besucher warten. Außerdem können sich die Besucher über die neusten Garten- und Pflegegeräte der Eigenmarke Oehler sowie der Firma Stihl informieren und diese auch selbst testen.

Neu in diesem Jahr ist der Oehler Forst- und Fahrzeug Park. Der „Forst Park“ steht unter dem Motto „Vom Stamm bis zur Energie“ und zeigt live die komplette Holzbearbeitungskette. Im Bereich der Forstmaschinen wird die neue Holzspalter-Baureihe in allen Größen und Ausrüstungsmöglichkeiten ausgestellt.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus