Magazin Landtechnik

Müller-Elektronik :

Siegfried Ruchozki im Ruhestand

Bereits am 22. März 2019 hatte Siegfried Ruchozki nach langjähriger Außendiensttätigkeit bei 
Müller-Elektronik seinen letzten Arbeitstag.

Müller-Elektronik: Siegfried Ruchozki im Ruhestand

Die Geschäftsführer Christian Müller (hinten links) und Carsten Jochheim (Mitte) sowie Vertriebsleiter Heiner Grotenhöfer (hinten rechts) und Außendienstkollege Hans-Joachim Barten (vorne rechts) bedanken sich bei Siegfried Ruchozki und seiner Frau Christa (vorne links).

Am 1. Mai ist der Außendienstmitarbeiter von Müller-Elektronik, Siegfried Ruchozki, in den Ruhestand gegangen, nachdem er bereits am 22. März seinen letzten Arbeitstag hatte. 30 Jahre lang war er Ansprechpartner in den Regionen Mittel- und Süddeutschland. Mit großem Erfahrungsschatz konnte er hier vor Ort zu den unterschiedlichsten Einsatzfeldern der Agrarelektronik beraten und individuelle Lösungen anbieten, teilt das Unternehmen mit.

Die Geschäftsführung und die Kollegen von Müller-Elektronik dankten Ruchozki für die gemeinsame Zeit, sein besonderes Engagement, seine hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit in all den Jahren.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus