Magazin Landwirtschaft

Moore :

Umdenken in landwirtschaftlicher Nutzung von Niedermooren

Dämmstoffen sind ökologisch wertvolle und lukrative Nutzungsmöglichkeiten

Moore: Umdenken in landwirtschaftlicher Nutzung von Niedermooren

Aktuell gibt es an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern noch Dachdecker-Betriebe, die Schilf wie abgebildet mit einer Pistenraupe ernten und verarbeiten.

Jahrzehntelang hat man Moore in Deutschland trockengelegt, um Land zu gewinnen. Diese Degradierung rächte sich nun, sagt ein Forscherteam der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Für die Landwirtschaft könnten sie zuverlässige ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-31

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus