Milchmarktordnung:

Milchquotenpreis auf historisches Tief gesunken

Im Bundesschnitt mussten beim jüngsten Handelstermin nur noch 7 Cent pro Kilogramm gezahlt werden – Wanderung der Garantie-mengen in Richtung Norden

Milchmarktordnung: Milchquotenpreis auf historisches Tief gesunken

Die Milchquoten wandern zunehmend in die Grünlandregionen Deutschlands.

Der Preis für Milchquoten in Deutschland ist auf ein historisches Tief gesunken. Für den Handelstermin am 2. November ermittelte der Deutsche Bauernverband (DBV) im gewogenen Bundesdurchschnitt einen Quotenpreis von 7 Cent je Kilogramm; das sind 4 ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen