Messe - BraLa ist abgesagt

Neuer Termin: 11. bis 14. Mai 2023

Die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung BraLa wird für dieses Jahr wegen coronabedingter Unsicherheiten abgesagt. Darauf haben sich die Mitglieder des Aufsichtsrates der Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH in Paaren/Glien (MAFZ) verständigt.

„Wir bedauern zutiefst, erneut auf das landesweit wichtigste Branchentreffen der Landwirtschaft Brandenburgs verzichten zu müssen, aber zum einen können wir aufgrund von geltenden Hygienebestimmungen kein gewohntes BraLa-Erlebnis garantieren und zum anderen haben wir Verständnis für die Entscheidung vieler Ausstellerinnen und Aussteller, die sich vor dem Hintergrund der aktuellen Lage nicht beteiligen oder eine Zusage erst zu einem späteren Zeitpunkt geben möchten“, so Roger Lewandowski, Landrat des Landkreises Havelland und Vorsitzender des MAFZ-Aufsichtsrates.

Ein neuer Termin wurde bereits festgelegt. So soll die BraLa im Jahr 2023 vom 11. bis 14. Mai stattfinden.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen