Magazin Landtechnik

Merlo :

Viele grüne Italiener auf der Agritechnica

Merlo präsentiert in Hannover werksneue Vertreter der Kompakt-Serie, eine Auswahl an Turbofarmern der Medium-, Standard- und Schwerlast-Reihen sowie Modelle der Multifarmer.

Merlo: Viele grüne Italiener auf der Agritechnica

Die Turbofarmer können bis zu 11 m hoch heben.

Merlo tritt zur Agritechnica mit einem Querschnitt seiner insgesamt mehr als 50 speziell für Landwirte entwickelten Teleskoplader an. Merlo präsentiert in Hannover werksneue Vertreter der Kompakt-Serie sowie eine Auswahl an Turbofarmern der Medium-, Standard- und Schwerlast-Reihen. Die Publikumsmagneten „Multifarmer“ kommen aus der 136- und 170-PS-Klasse nach Hannover.

Die modulare Produktion im Hause Merlo S.p.A. ermöglicht es, viele technische Varianten an Ausstattungen serienübergreifend anzubieten. Alle Merlos besitzen einen hydrostatischen Antrieb und haben den mit 1.010 mm Innenbreite sehr geräumigen Fahrerraum. Die Agrar-Modelle heben 2,7 bis 12 t. Ihre Ausleger erreichen 6 bis 11 m Hubhöhe.

Die meisten Baureihen verfügen über Modelle mit gefederter Kabine und bieten für optimierte Ladevorgänge die Schwingungsdämpfung am Ausleger an. Zusätzlich kann der Kunde ein stufenloses CVTronic-Getriebe wählen. Die Zulassung als Zugmaschine/Ackerschlepper gibt es als Option. Im Multifarmer gehört sie automatisch zur Grundausstattung.

Alle Merlos nehmen an der Front und die Multifarmer auch am Heck eine große Zahl an Anbaugeräten auf. Produziert werden sie in Merlos Tochtergesellschaft „Treemme“. Merlo Deutschland arbeitet zudem mit namhaften Produzenten in der Bundesrepublik zusammen.

Merlos Kompakte sind Teleskoplader um die zwei Meter Bauhöhe. Trotz ihrer knappen Maße besitzen sie die geräumige 1.010 im inneren Breite Kabine. Mit insgesamt 10 Kompakt-Teleskopladern trägt Merlo der gestiegenen Nachfrage der Landwirte nach kleinen, kräftigen Maschinen Rechnung. Sie heben 2,7 bis 3,3 t und erreichen 6 bis 9 m Hubhöhe.

Die kleinsten grünen Italiener, die 27.6 (2,7-t/6-m), sind 3,91 m lang, 1,84 m breit x 1,95 m hoch. In Hannover stehen sie mit einem modernen Stage-V-Motor und 75 PS. Ein weiteres Exponat der Kompakt-Familie wird ein 115-PS-Modell der 3-t-Klasse auf der Messe sein.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus