Magazin Branche

MC Nord West :

Feierliche Eröffnung des Manitou Spezialisten in Oyten

Vertriebsgebiet für die Manitou-Teleskoplader und Flurförderfahrzeuge weiter nach Osten ausgedehnt

MC Nord West: Feierliche Eröffnung des Manitou Spezialisten in Oyten

Der neue Standort in Oyten.

Anett Tepe, Vertriebsinnendienst/Verwaltung, Arne Brinkmann, Servicetechniker, Markus Otten, Vertriebsleiter, und Servicetechniker Gerd Wiltfang (v. l.) freuen sich über den neuen Standort.

Anett Tepe, Vertriebsinnendienst/Verwaltung, Arne Brinkmann, Servicetechniker, Markus Otten, Vertriebsleiter, und Servicetechniker Gerd Wiltfang (v. l.) freuen sich über den neuen Standort.

Zum ersten Advent lud die Firma MC Nord West GmbH zum Tag der offenen Tür in ihren neuen Standort in der Lübkemannstr. 27 in Oyten bei Bremen ein. Just in Time wurde die Immobilie fertiggestellt und vom jetzt fünfköpfigen Team bezogen.

Der Name „MC Nord West“ steht für Manitou Center Nord West. Dies hat sich auf das Produktsortiment von Manitou spezialisiert und im Zentrum ihres nun erweiterten Vertragsgebietes in Oyten niedergelassen. Dahinter steht der John Deere Händler Rebo Landmaschinen GmbH. Dieser hat in dieser Gesellschaft den Vertrieb der Manitou Land-, Bau- und Industriemaschinen ausgegliedert.

MC Nord West bündelt über zwölf Jahre Kompetenz des bisherigen unter Rebo Flagge aktiven Manitou Spezialistenteams. Im Zuge dieser Neuausrichtung und des Ausbaus der Manitou Sparte konnte man das bisherige Vertriebsgebiet nun nahezu verdoppeln. Es erschließt sich von der Ems bis nach Walsrode und von der Nordsee bis nach Damme. Das neue, östliche Gebiet wird durch den zentralen Standort in Oyten betreut. Das Gebiet im Westen wird durch den Kooperationspartner August Bruns Landmaschinen GmbH in Cloppenburg mit ihren acht Filialen und weiteren Servicepartnern betreut. Insgesamt stehen für die Kunden im Gebiet elf Servicestandorte zur Verfügung.

MC Nord West betreut das gesamte Produktsortiment von Manitou und bedient mit starren und drehbaren Teleskopladern, Gelenkladern, Gabelstaplern, SkidSteer-Ladern und Arbeitsbühnen die Land- und Bauwirtschaft sowie die Industrie. Ziel für das Einzugsgebiet ist, pro Jahr 100 Manitou-Maschinen zu verkaufen.

Das Manitou Spezialistenteam freute sich über die zahlreichen Fachgespräche und Glückwünsche zur Eröffnungsfeier sowie auch Bewerbungsanfragen. „Wir sind voll auf Wachstum eingestellt und würden uns über weitere Bewerbungen im Bereich Vertrieb, Lagerlogistik und Service freuen. Auch einer Ausbildung würde nichts im Wege stehen“, ergänzt Anett Tepe vom MC Nord West Vertrieb.

Manitou produziert mit über 3.900 Mitarbeitern an elf Standorten über 400 verschiedene Modelle.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus