Anzeige

Magazin Branche

Maschio Deutschland :

Jetzt auch für Österreich zuständig

Maschio Deutschland: Jetzt auch für Österreich zuständig

Der deutsche Maschio Standort in Thalmässing ist dieses Jahr mit einer 1.800 qm-Verladehalle mit 10-Tonnen-Kranbahn sowie 4.000 qm befestigter Außenfläche ergänzt worden.

Mit Wirkung zum 1. Oktober hat die deutsche Tochter der italienischen Maschio-Gaspardo Gruppe den Vertrieb für den österreichischen Markt übernommen. Dabei soll das in Deutschland erfolgreiche Vertriebskonzept auch für das Nachbarland umgesetzt ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2015-41

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige