Anzeige

Magazin Landwirtschaft

Markt :

„Historische Verluste“ für die französischen Bauern

Kleinere Weizenernte in Frankreich lässt USDA seine Vorhersage für die EU-Weizenexporte 2016/17 gleich um 7 Mio. t auf 27,0 Mio. t zurücknehmen – Russland löst EU als größten Weizenexporteur ab

Auf rund 2 Mrd. Euro beziffern der französische Bauernverband (FNSEA) und der Dachverband der Pflanzenerzeuger (Orama) die finanziellen Verluste der Landwirte aus der diesjährigen schlechten Getreideernte. Der Bauernverband bezeichnete die Einbußen ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2016-36

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige