Lemken:

Unkrautbekämpfung jetzt noch intelligenter

Neue Kamera-Funktionen bei Steketee-Hackmaschinen

Lemken: Unkrautbekämpfung jetzt noch intelligenter

Lemken Steketee EC-Weeder mit zwei Kameras.

Dank moderner Kamerasysteme lassen sich Hackmaschinen heute präzise und effizient für die mechanische Unkrautbekämpfung einsetzen. Neue Funktionen verbessern jetzt die Steuerung und damit die Reihenerkennung bei Maschinen, die von einer zweiten Kamera geführt werden.

Bei diesen Hackmaschinen liefert der neue, werkseitig automatisch aktivierte „Combi Cam Modus“ ein sich überlagerndes Bild aus beiden Kameras. Diese Verdoppelung der Bildinformationen ermöglicht eine noch genauere Reihenerkennung, was besonders in heterogenen, lückenhaften Beständen von Vorteil ist. Für den Fahrer ist das eine spürbare Erleichterung, da ein manuelles Umschalten zwischen den beiden Kameras nicht mehr erforderlich ist. Natürlich lässt sich weiterhin nur eine einzelne Kamera mit guter Sicht auswählen, etwa wenn sich die andere Kamera außerhalb der Feldgrenze befindet. 

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen