Magazin Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Lehranstalten :

Fortbildung „Agrarservicemeister“

Infoveranstaltung am 23. Mai nach dem Gülletag in Triesdorf

15 Jahre gibt es unter den „grünen Berufen“ das eigenständige Berufsbild Fachkraft Agrarservice. Seit 2014 führt das Fachzentrum für Energie und Landtechnik in Triesdorf die „dazugehörige“ Fortbildung Agrarservicemeister durch.

In 20 Kurswochen werden die Teilnehmer auf die Prüfungen vorbereitet und können mit dem Abschluss Agrarservicemeister Führungsaufgaben in Lohnunternehmen übernehmen. Im November 2019 startet in Triesdorf der fünfte Kurs.

Informationen zu Inhalten, Struktur der Kurswochen, Erfahrungen von Teilnehmern und Referenten bietet die Informationsveranstaltung am Nachmittag des Triesdorf Gülletags.

Donnerstag, 23.05.2019, 15.00 Uhr,
Informationsveranstaltung
Fortbildung „Agrarservicemeister“
Gastonscheune Triesdorf, Steingruberstr. 5

Die Informationsveranstaltung Agrarservicemeister ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus