Anzeige

Magazin Finanzen

Landmaschinenindustrie :

Global wird das Wachstum weitergehen

Europa und Nordamerika waren 2021 die Umsatztreiber – China und Indien sind noch Problemmärkte – Missernten durch Trockenheit und Überschwemmungen treiben global Agrarpreise nach oben – Für 2022 rechnet die Branche mit Rekordumsätzen – Danach dürfte wieder eine Normalisierung eintreffen

Landmaschinenindustrie: Global wird das Wachstum weitergehen

Die Farm-Einkommen in den USA fallen in diesem Jahr fast 20 Prozent höher aus als im Vorjahr. Das fördert die Modernisierung der in die Jahre gekommenen Landtechnikflotte.

Die nach wie vor steigenden Preise für Agrarrohstoffe bescheren den Landwirten rund um den Globus bessere Einnahmen. Entsprechend groß ist ihre Einkaufslaune bei der Landtechnik. Die Branche und besonders ihre großen, börsennotierten Unternehmen ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2021-50-52

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige