Magazin Wirtschaft

LandBauTechnik-Innung Nordhessen :

Sieben Junggesellen in Marburg freigesprochen

Land- und Baumaschinenmechatroniker erhalten ihre Prüfungszeugnisse bei Freisprechungsfeier

LandBauTechnik-Innung Nordhessen: Sieben Junggesellen in Marburg freigesprochen

Studienrat Günter Martin (Reichspräsident Friedrich-Ebert-Schule, Homberg-Efze), stellvertretender Obermeister Herbert Allié und der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Gerhard Schmidt (Gemünden) und die erfolgreichen Prüflinge Michael Baum, Julian Haase, Tim Haber, Johannes Wahl und Marcel Werner. Auf dem Foto fehlen Tim-Lukas Göbeler und Maik Zuschlag.

Bereits August 2019 wurden in einem feierlichen Rahmen von der Kreishandwerkerschaft Marburg die Gesellen im Kino Cineplex Marburg freigesprochen. Bei der diesjährigen Sommer-Freisprechungsfeier des Handwerks erhielten insgesamt 85 Junggesellen/innen ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-41

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus