Anzeige

Magazin Neuheiten

Kverneland/Vicon :

Es kann weiter gepresst werden

Nahtloser Übergang: Die neuen Vicon Rundballenpressen kommen von Gallignani – Kapitalbeteiligung von zunächst 30 Prozent an italienischem OEM-Lieferanten angestrebt – Kooperation mit Agco auf wichtigen europäischen Märkten – Press-Wickelkombinationen werden bald folgen

Kverneland/Vicon: Es kann weiter gepresst werden

Modernes Design, neue Technik: Vicon RV 4216, dahinter die RF 3325.

Das Geheimnis ist gelüftet: Der norwegische Kverneland-Konzern bezieht seit dem 1.September sein komplettes Rundballenpressen- und Wickler-Programm vom italienischen Spezialisten Gallignani SpA (eilbote Nr. 35/2010).

Zur Vorgeschichte: Kverneland ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2010-38

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Kverneland
Anzeige